Woody Town – mit 40 000 Holzbauklötzen der Fantasie freien Lauf lassen!

Woody Town - die Baumeister

Bei den Kinderaktionstagen Woody Town bauten 35 Kinder mit Begeisterung und es entstanden architektonische Meisterwerke.

Zu Beginn eines jeden Nachmittags gab es eine geistliche Geschichte, auch als Anstoß für neue Bauprojekte – so zum Beispiel der Turmbau zu Babel. Am ersten Nachmittag wurden Türme gebaut, der höchste kam auf 3,75 Meter. Außerdem entstand ein Fußballstadion mit Flutlichtmasten, Fan-Shop und Parkplatz. Selbst die Spieler auf dem Spielfeld sowie die Zuschauer auf den Tribünen bestanden aus Bauklötzen. Am Samstag wurden alle 40 00o Bauklötze zu einer großen Burg verbaut und am Sonntag um 11 Uhr fand die große Abschlussveranstaltung statt, bei der auch die Eltern die Bauwerke bewundern konnten. Alle Teilnehmer und Gottesdienstbesucher konnten zum Schluss an einem Luftballon-Wettbewerb teilnehmen, dessen Gewinner im nächsten Gottesdienst bekannt gegeben wird.

Auch der Wiesbadener Kurier berichtete von der Aktion in seiner Wochenendausgabe am 11. Januar:  Wiesbadener Kurier: WoodyTown 11.01.2020

Und hier gibt es noch viele Bilder von Woody Town zu sehen: